Aktuelles

Grund2 von 7, warum Managed Print Services völlig überschätzt sind

Grund 2 von 7, warum Managed Print Services völlig überschätzt sind

MPS spart Kosten, die irrelevant sind

«Liebe XRX Franken,
in der Pressemeldung zu irgendeiner Gartner-Studie (die uns gefühlt wöchentlich um die Ohren gehauen werden) war einmal zu lesen, dass die Druckkosten von Unternehmen zwischen einem und drei Prozent vom Gesamtumsatz ausmachen würden. Und natürlich war dort auch zu lesen, dass einzig und allein Managed Print Services die Rettung wären.

Mal ehrlich: Ich weiß ja nicht, in welchen exotischen Unternehmen Gartner da marktgeforscht hat, bei uns jedenfalls nicht. Auch bei großzügigster Schätzung dürften sich unsere Kosten für Hardware und Verbrauchsmaterial allenfalls im Promille-Bereich bewegen. Die paar Tonerbestellungen, die ab und zu anfallen erledigt unser Einkauf mit links, während er mit rechts die wirklich großen Orders tätigt.

Um auf drei Prozent vom Umsatz zu kommen, müssten unsere Drucker schon handgefertigt und blattvergoldet sein und wir ausschließlich auf feinstes, handgeschöpftes Büttenpapier drucken. Oder haben wir da möglicherweise etwas übersehen?»

«Liebe Druckerflottenmanager,
zur in IT-Kreisen inflationären Verwendung von Gartner- und sonstigen Studien sagen wir jetzt mal nichts, wohl aber zu den ominösen ein bis drei Prozent. Die sind sehr wohl realistisch, wenn man sich vor Augen hält, dass es sich bei Druckkosten wie bei einem Eisberg verhält: Nur der kleinste Teil ist sichtbar.

Die von ihnen erwähnten Beschaffungs- und Druckkosten sind dieser kleinste Teil. Die wahren Kaliber lauern jedoch unter der Oberfläche:

  • Wartung, Service und Administration
  • Personalkosten
  • Dokumentenmanagement
  • Bestellung, Bevorratung, Inventory Management und Entsorgung

Diese Prozesskosten machen rund drei Viertel der Gesamtkosten aus. Mit anderen Worten: Auf jeden Euro, der unmittelbar für das Drucken von Dokumenten ausgegeben wird, müssen noch einmal drei Euro Prozesskosten aufgeschlagen werden.

Managed Print Services

Mit der Ergreifung von individuellen Maßnahmen zu einer optimal koordinierten Druck- und Dokumentenverarbeitung, nichts Anderes sind Managed Print Services, lassen sich diese versteckten Kosten in den Griff bekommen.

Aber es kommt sogar noch besser: Durch die Vereinfachung oder gar die vollständige Automatisierung von Dokumentenprozessen besteht der Beitrag moderner MPS-Lösungen heute nicht „nur“ in reinen Kostensenkungen. Sondern vor allem in Produktivitätsgewinnen und Effizienzsteigerungen, die direkt und unmittelbar wettbewerbswirksam sind.
Vielleicht haben Sie also wirklich etwas übersehen, über das wir einmal reden sollten…»

Mehr Infos

Wie genau wir dabei vorgehen, wie das ganz individuelle Optimierungspotenzial Ihres Unternehmens aussieht und welche fränkischen Firmen bereits von unseren Managed Print Services profitieren, das erläutern wir Ihnen gerne ganz persönlich:



Kontakt

XRX Franken Managed Print und Technology

CHAT-TOOLS

In unserer täglichen Beratungsarbeit
sind wir bestrebt, Ihre Büroprozesse
zu verschlanken und zu verkürzen.

Chat Tools
Kontakdaten

Kontaktdaten

XRX Franken GmbH,
Waltherstraße 9, 97074 Würzburg

T +49 931 8049380
F +49 931 804938-69